Termine

 

 

 

 

 

 

 

Verabschiedung Rektorin Frau Antoni

 

Am Freitag, 31. Januar 2020 wurde unsere Rektorin Frau Antoni in den Ruhestand verabschiedet.

Wir sagen DANKE und auf WIEDERSEHEN !

Frau Gabriele Antoni, Rektorin der Peter- Härtling- Grundschule Hülben, wird mit einer rührenden Feier in den Ruhestand verabschiedet.
Fünfzehn Jahre war Gabriele Antoni Schulleiterin der Grund- und Hauptschule und später der Peter- Härtling- Grundschule.
In dieser Zeit der Organisation, Verwaltung, Änderungen, Neuerungen und pädagogischen Wunder hat sie nie die Kinder vergessen. Die Schülerinnen und Schüler standen bei ihr immer an erster Stelle. Sie unterrichtete trotz der vielen Aufgaben einer Schulleiterin noch die Kinder in den Fächern HTW, Kunst- Werken, Sachunterricht und Religion.
Nun wurde Frau Antoni mit einer rührenden Feier von allen Schülerinnen und Schülern mit Lehrern und Eltern in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
Alle Kinder empfingen Frau Antoni in einem Spalier mit dem Lied „Wir sagen dir Tschüss“. Schon hier flossen nicht nur bei der Rektorin die ersten Tränen. Auch so manche Lehrerkollegin und viele Eltern waren sehr gerührt. Nachdem Frau Antoni im „Abschiedsthron“ Platz nahm, konnte das Programm beginnen. Die Tanz- AG des Fördervereins erinnerte mit einem „Köchetanz“ an die Zeit, als Frau Antoni noch Hauswirtschaft unterrichtete. Danach schenkten ihr die Kinder aus den ersten Klassen mit einem Lied einen Regenbogen, Seifenblasen, eine weiße Wolke und ein Kuchenherz. Die Zweitklässler verabschiedeten sich mit dem Lied „Löwenmut“! Danach gab es von den Schülerinnen und Schülern der beiden dritten Klassen viele gute Wünsche und Ratschläge für den Ruhestand, die von den Kindern auf schwäbisch vorgetragen wurden. Immer wieder musste sich Frau Antoni die ein oder andere Träne wegwischen und vor Rührung tief durchatmen. Die Mädchen und Jungs aus den vierten Klassen hatten einige praktische Dinge mitgebracht um den Ruhestand zu bereichern.
Mit einem Rosentanz verabschiedeten sich die Mädchen der Tanz- AG und verzauberten die Zuschauer für einen Moment in eine märchenhafte Welt.
Auch der Kindergarten verabschiedete sich mit einem Segenslied, dankenden Worten und einem Geschenk bei Frau Antoni.
Höhepunkt der Feier war das Abschiedslied, das alle gemeinsam sangen. Dabei überreichte jedes Kind Frau Antoni eine selbst gebastelte Blume. So saß die Rektorin am Ende der Feier überwältigt in einem Blumenmeer.
Nun blieb noch Zeit, bei kleinen Snacks und Getränken in Erinnerungen zu schwelgen und sich auch persönlich von Frau Antoni zu verabschieden.
Ein herzliches Dankeschön an den Elternbeirat für die Organisation und an alle fleißigen Helfer und Kuchenspender.

 

 

 

„Tag der Schulverpflegung“ an der Grundschule

 

So wie rund 160 weitere Schulen im Land, beteilige sich auch die Peter- Härtling Grundschule, am Tag der Schulverpflegung, mit einem tollen und ausgewogenen Frühstücksmüsli. Wie immer organisierte der Förderverein der Schulen Vordere Alb die Verkostung der ca. 130 Schülerinnen und Schüler der Grundschule. Mit Haferflocken, Knuspermüsli, Nüssen, Trockenfrüchten, Joghurt, Quark, Mich und unterschiedlichem Obst konnten sich die Kinder ihr Lieblingsmüsli selbst zusammenstellen. Dank des Fördervereins und der vielen fleißigen Mütter, die das Frühstück vorbereiteten, konnte das Thema „gesunde Ernährung“ welches auch im Bildungsplan verankert ist, den Kindern näher gebracht werden. Wir hoffen, dass die Kinder durch diese Aktion inspiriert und motiviert wurden, auf ihre Ernährung und Gesundheit zu achten und diese Erfahrung nicht nur in den Sachunterricht einfließen lassen, sondern auch als wichtiges Thema in ihre Familien bringen. Nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an den Förderverein der Schule für die Organisation und an alle Helferinnen und Helfer die zum Gelingen dieses tollen Frühstücksbuffets beigetragen haben. 

 

 

 

 

Beginn des Schuljahres 2019-2020

 

Das neue Schuljahr hat begonnen und wir freuen uns, dass sich die Kinder der beiden ersten Klassen schon gut eingewöhnt und auch manches gelernt haben. Nicht nur Schreiben, Rechnen und Lesen sind Schwerpunkte in der Schule, sondern auch das Miteinander.
Nach der gelungenen Einschulungsfeier durften sich die Kinder in der ersten Zeit näher kennenlernen und sich gemeinsam mit ihren Klassenlehrern Herrn Fischer und Frau Kuder in den Schulalltag einfinden. Auch die Pausen dienen dazu, die Erstklässler in die Schulgemeinschaft zu integrieren. Eine Besichtigung der Schule, ein Spaziergang mit den Paten aus der vierten Klasse, der erste Sportunterricht und vieles mehr bereitete den Kindern viel Freude und begeisterte die Schulanfänger.
Nochmals ein HERZLICHES WILLKOMMEN an alle neuen Schülerinnen und Schüler!

 

 

Ausflug zur Experimenta

 

„Denn nichts ist schöner als zu Lernen, indem man selbst ausprobieren darf!“

Unter diesem Motto fanden die diesjährigen Projekttage mit einem Besuch der Experimenta in Heilbronn statt. Von Montag bis Mittwoch tauchten alle Kinder der Klassen 1 bis 4 innerhalb des Unterrichts in die Welt der Naturwissenschaften ein. Mit Versuchen zu Themen wie Feuer, Luft, Wasser.... konnten die Kinder herausfinden wie physikalische Zusammenhänge entstehen und funktionieren.

Am Donnerstag machten sich die kleinen Forscher mit ihren Lehrern auf den Weg nach Heilbronn zur Experimenta. Hier konnten die Kinder spielerisch dahinter kommen, wieso der Wind weht und wie wir diese Energien nutzen können oder erkennen welchen Kraftakt nötig ist, um einen Mixer zum Laufen zu bringen. Die Begeisterung aller Schülerinnen und Schülern war riesig und die Zeit verflog wie im nu. Viele Kinder waren sich sicher, dass sie mit ihren Eltern die Ausstellung nochmal besuchen wollen.

Ein herzliches Dankeschön geht an den Elternbeirat und den Förderverein, die uns finanziell unterstützt haben und an alle Eltern, die uns zu diesem Ausflug begleitet haben.

 

 

 

BeitrÄge der Klasse 2 "Leben in Israel"

 

 

 

 

Unser Schulfest am 23. MÄrz 2019

 

Jahrmarkt an der Peter- Härtling- Grundschule Hülben

Hülben. Unter dem Motto „Jahrmarkt“ fand am 23.03.2019 das Schulfest der Peter- Härtling- Grundschule statt. Eltern, Verwandte und Bekannte wurden von den Schülerinnen und Schülern mit dem „Hallo- Lied“ begrüßt. Elefanten, Affen und Pferde der Klasse 1 zeigten ihre Kunststücke auf der Bühne, die starken Männer der Klassen 2 stemmten schwere Gewichte und die Blumenmädchen tanzten leichtfüßig auf die beschwingte Frühlingsmusik. Die Tanz- AG des Fördervereins entführte die Zuschauer in die „Grüne Smaragdstadt“. Nach diesem bunten Auftakt begannen die unterschiedlichen Angebote in den Klassenzimmern. Schildkrötenrennen, Fühlparcour, Zielwerfen, Monsterfüße, Schatzsuche und vieles mehr bereiteten den Schülerinnen und Schülern mit ihren Familien viel Freude. Die Zaubershow der Klasse 4 war ein besonderes Highlight des Festes. Im überfüllten Klassenzimmer kamen die Zuschauer nicht aus dem Staunen heraus. Die Kinder zeigten tolle Tricks und sägten sogar eine Mitschülerin entzwei.
Während der Aktionen in den Klassenzimmern versorgte der Förderverein der Schule die Gäste mit Getränken, Mittagessen, Kaffee und Kuchen. Wie es sich für einen Jahrmarkt gehört, wurden auch Zuckerwatte und Popcorn angeboten. Weiter gab es für alle eine Schätzaufgabe und eine große Tombola des Fördervereins mit tollen Preisen.
Die Talentschau der Klasse 3 versammelte wieder alle Anwesenden in der Aula. Nun durften die Kinder ihre besonderen Talente zu Schau stellen. Mit viel akrobatischem Können zeigten die 4. Klässler schwierige Menschenpyramiden, für die sie viel Applaus bekamen. Den Einsatz und die Mühe, die sich die Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Klassen gemacht haben, hat sich sichtlich gelohnt. Die Begeisterung aller war an diesem Tag zu spüren und man sah in viele lachende Gesichter... nicht nur von Seiten der Kinder.
Zum Abschluss tanzten die Mädchen der Tanz- AG des Fördervereins, ihren bezaubernden Puppentanz. In der Menge der „Püppchen“ verabschiedete sich die Schulleiterin Gabriele Antoni mit dankenden Worten bei allen, die zum Gelingen dieses schönen Schulfestes beigetragen haben.